Rosa-Luxemburg-Konferenz 2015

Videos der XX. RL-Konferenz

Liebe Freunde und Sympathisanten des OKV!

Beiträge der XX. Rosa Luxemburg Konferenz vom 10. Januar 2015 sind ins Internet gestellt. Zu solch wichtigem Aspekt wie „Frieden statt NATO“ und der grundsätzlichen Frage, die die Konferenz aufwirft: „Hat sich die Linke vom Antimilitarismus verabschiedet?“, werden im Referat von Oskar Lafontaine und weiteren in der Podiumsdiskussion zu Wort Kommenden, wie Rolf Becker (Schauspieler und Gewerkschafter) sowie Willy Wimmer (CDU) interessante und emotional packende Argumente gegeben und zum Widerstand aufgefordert.

Einen Vorschlag seitens Willy Wimmers ist sehr bemerkenswert: Auf Kriege der Vergangenheit und der Gegenwart hinweisend, dabei die deutsche Rolle und Verantwortung im Blick, meinte er, dass in einem deutschen Lied die Zeile enthalten sei „Dass nie mehr eine Mutter ihren Sohn beweint“. Und dieses Lied müsste ins deutsche Liedgut aufgenommen werden. Ob er die konkrete Quelle wirklich nicht kennt, war ihm nicht im Gesicht abzulesen.

Hier der Link zur Rede von Lafontaine und zur Podiumsdiskussion  

>>> Rosa-Luxemburg-Konferenz <<<

Quelle: OKV