Ein Tag im DDR-Kabinett Bochum e.V.

Foto (v.l.): Angela, Andreas und Silke im DDR-Kabinett
Streiflicht aus dem Themenbereich Freie Deutsche Jugend (FDJ)
Silke und Angela beim Katalog durchstöbern

Am 31.Mai 2014 besuchten Gunnar Lorenz und ich das DDR-Kabinett in Bochum.
Nach dem Frühstück bei guten Freunden in Essen-Kupferdreh fuhren wir, mit Exponaten fürs Kabinett ausgerüstet, weiter in Richtung Wattenscheid.

Hier wurden wir von Angela und Andreas herzlich begrüßt.
Für mich war es nicht der erste Besuch des Kabinetts. Die Vielzahl der über Jahre liebevoll zusammengetragenen und gesammelten Ausstellungsstücke überwältigt immer wieder. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll, bei vielen Exponaten werden Erinnerungen wach und man denkt an Vergangenes zurück.

Bei einer guten Tasse Rondo- und Mona-Kaffee kamen wir schnell ins Gespräch und tauschten unsere Gedanken  über die Aufgaben und Ziele beider Vereine und evtl. gemeinsamer Vorhaben aus.

Im Bunde mit vielen befreundeten Vereinen, Gruppen und Persönlichkeiten bereiten die Freunde des DDR-Kabinetts in Bochum gegenwärtig eine Festveranstaltung in Erinnerung an den 65.Jahrestag der Gründung der DDR vor. Diese findet Ende September in Bochum statt. Weitere Informationen dazu findet ihr unter:

http://ddr65.blogspot.de/

Nach einem regen Gedankenaustausch ging für uns ein interessanter Tag zu Ende. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit unserer beiden Vereine.

Silke